Kohlenstoff

4. KOHLENSTOFFGRUPPE

 

Planet: PLUTO * Strategien * Festigung des ICH * Erdmutter GAYA - Tochter PERSEPHONE - HADES = Regeneration - Wandlung - Reinigung * Norne der Vergangenheit. Manche Menschen bleiben ihre ganze Existenz lang beleidigt, verharren in Selbstmitleid und Selbstkritik und fallen damit im Traum und in der Motivation in den Hades zurück, in das plutonische Reich der ewigen Wiederholungen.

Element: ERDE. Die Kohlenstoffgruppe versorgt die Milz und die Bauchspeicheldrüse.

Als Sternensaat auf Erdenmission ist unser Hauptelement die ERDE von allergrößter Bedeutung. Viele Menschen sind nicht gut geerdet und haben großes Verlangen, die Erdebene zu verlassen und in ihre Heimat unter den Sternen zurückzukehren. Wir Menschen sollten aber total in unserem „ heilen " Körper sein um die irdische Mission zu erfüllen. Jene, die nicht mit der Erde verankert sind oder keine Erdenergie anwenden, haben Überlebens- und Knappheitsprobleme bzw. eine Märtyrer/Opfer-Mentalität, Unentschlossenheit und Unfähigkeit, das Schicksal unter Kontrolle zu halten. Demgegenüber stehen diejenigen, die zu sehr auf die materielle Welt zum Nachteil von SPIRIT-SELBST fokusiert sind, was zu einem Übermaß an Wohlleben, Genuss, Gier und beständiger Suche nach Sinnesbefriedigung führt. Das Seelen/Spirit-Selbst und die Körperelemente senden dann Signale aus, die sich über Haut und Zahnprobleme, Darmbeschwerden, Arthritis oder Arteriosklerose und Unfähigkeit, mit Zucker fertig zu werden ausdrücken.

6 C     Kohlenstoff (Diamant und Graphit = ehem. fast reiner C): häufigstes Element der Erde. Baustein der Pflanzen, bewirkt deren Stabilität, Nahrungs-Assimilation. Hauptbestandteil der atmenden Materie, Kohlehydrate - Stoffwechsel. Hauptbaustein der Knochen und Zähne, bewirkt Elastizität der körperlichen Strukturen.

14 Si   Silicium: Halbmetall der Kohlenstoffgruppe, in Quarz und Sand vermehrt vorhanden. Verantwortlich für das Bindegewebe, für die Elastizität der Zellen und Knochen. Kieselsäure sorgt für die Selbstreinigung der Haut und der Blutgefäße, für guten Haarwuchs und starkes, festes, glanzvolles Haar. Lebenswichtig für die Nervenzellen und Schweißdrüsen, verbessert den Schlaf, aktiviert die geistige Regsamkeit und stärkt die Nerven.

22 Ti   Titan: Metallerz, bekannt in Amethyst, Granat und Saphir. Vitalität im Bereich der Atmung, des Solarplexus, der Nervenzellen.

32 Ge  Germanium: Zwei- u. vierwertiges Metall, unterstützt Nierentätigkeit, hilft bei der Blutgerinnung, sorgt für guten Schlaf.

40 Zr   Zirkonium: (2,3-u.4-wertiges Metall) Zündmittel, Schleifstoff für Sauerstoff-Elektroden und Röntgen-Kontraststoff. Bedeutender Bestandteil der Redyniere. In verschiedenen Verbindungen absorbiert Zirkonium u.a. Ammoniak, Calcium, Magnesium, Kalium und Fluor.

50 Sn  Zinn: 2-u-4-wertiges Schwermetall der Kohlenstoffgruppe, sehr dehnbar, (Zinnfolie, Stanniol). In Pflanzen und Tieren vorhanden, wichtiges Spurenelement, steuert die Zusammenarbeit zwischen Zunge und Leber sowie die Funktionsweise der Geschmacksempfindung. Wird in der Homöopathie als Stannum verwendet.

72 Hf   Hafnium: Ist in Metallerz vorhanden und wird noch weiter erforscht

82 Pb  Blei: Schwermetall der Kohlenstoff-Gruppe. 75% entstehen durch Abgase in der Luft. Bei Aufnahme durch Atmung, Haut, Verdauung, Schleimhäute sind Blei und seine Derivate extrem toxisch. Schützt vor Radioaktivität, also Zerstörung.

90 Th  Thorium: Stärkstes radioaktives Element. Bei Missbrauch für Natur und Leben ungesund.