Abnehmen

Wirkungsvolles, gesundes Abnehmen mit Suppe

Diese Methode ermöglicht es, schnell Fett zu verbrennen. Das Geheimnis liegt darin, dass du dabei mehr Kalorien verbrennst als du zu dir nimmst.

Während der gesamten Zeit der Diät darfst du keinerlei Alkohol zu dir nehmen, da sonst der Verbrennungsprozess der Speicherfette im Körper nicht funktioniert.

Du wirst feststellen, dass deine Verdauung einen anderen Rhythmus bekommt, was durchaus erwünscht ist.

WICHTIG:

  • absolut zu vermeiden:
  • Alkohol, Brot, Limonaden + Diätlimos;
  • alle Kohlsorten, Bohnen, Erbsen und Mais;
  • frittierte Speisen und Fleisch
  • erlaubt:     Hendl ohne Haut, Fische .

TRINKEN: Kräutertees, verdünnte Obstsäfte, Leitungswasser, ev. Kaffee; alle Getränke jedoch OHNE Zucker und Zuckerersatzstoffe!

Denke stets daran: Je öfter du die unten beschriebene Suppe isst, umso mehr Fett (=Speicherfett) verbrennst du!

Rezept für die Suppe:

Zerkleinere Zwiebeln samt brauner Schale, und röste sie in naturbelassenem Öl oder Fett goldbraun. Gieße mit Wasser auf, gib Gemüse deiner Wahl dazu, koche alles weich und nimm dann die Zwiebeln samt Schalen heraus!

Füge Gemüsebrühe ohne Hefe dazu und würze mit Maggikraut und deinen bevorzugten Gewürzen!

Koche täglich frisch !!!!

Bereite so viel Suppe vor, wie du am Tag essen wirst, bewahre sie ihn einem Thermogefäß auf!

Du kannst diese Suppe immer dann essen, wenn du Hunger verspürst. Du nimmst so gut wie keine Kalorien zu dir.

Wenn du für längere Zeit unterwegs bist, nimm sie dir in einer Thermoskanne mit!

WICHTIG:Ausschließlich diese Suppe über einen längeren Zeitraum zu sich zu nehmen, würde zu Unterernährung führen!

DAUER: maximal eine Woche!


ERSTER TAG:

Iss die Suppe und frisches Obst (ausgenommen Bananen, Wasser- und Honigmelonen)!

ZWEITER TAG:

Iss heute zur Suppe frisches grünes Gemüse (Paprikaschoten, Gurken,...). Am Abend belohne dich mit einem Erdapfel mit Butter!

DRITTER TAG:

Iss so viel Suppe wie du kannst, dazu so viel Obst und Gemüse wie es dir beliebt!

VIERTER TAG:

Suppe essen, dazu 3 Bananen auf den Tag verteilt!

Die Bananen haben viele Kohlenhydrate. Die brauchst du heute, damit dein Wunsch nach Süßigkeiten gesenkt wird.

FÜNFTER TAG:

Suppe essen! Heute kannst du über den Tag verteilt ca. ¼ kg Fisch oder Hendl, sowie gehäutete frische Tomaten zu dir nehmen.

SECHSTER TAG:

Suppe essen! Dazu Fleisch und grünes Gemüse so viel du möchtest.

SIEBTER TAG:

Suppe, Vollkornreis, Gemüse und Obstsalat.

 

 

                               Gesunde Ernährung

Gute Fette = Fettverbrennung

echte Butter, Ghee bzw. Butterschmalz, ganze Eier, Olivenöl,

Avocados, rohe Nüsse

Kohlenhydrate, die die Fettverbrennung ankurbeln:

Brot aus gekeimtem Korn, Reis, Dinkel, Hirse, Quinoa, Süßkartoffeln und Zimt

sowie alle Früchte und Gemüse.   Besonders zu beachten ist bei der Süßkartoffel, dass sie Inulin abgeben aber kein Insulin produzieren.

 

 

Schlechte Fette = Fettanreicherung

alle hydrierten Öle, Rapsöl, Margarine, Butterersatz...

Kohlenhydrate die Fett einlagern:

Feind Nr. 1 ist ZUCKER in jeder Form, seien es Cerealien, Orangensaft, Brot oder Kuchen!!!

Aber auch  Vollkorn-Weizenbrot, Vollkorn-Crackers, „gesunde“ Müslis usw.

Verarbeitete Lebensmittel enthalten sehr viel Zucker und schädliche Chemikalien und sind daher zu vermeiden, ebenso künstliche Süßstoffe, verarbeitete Soja-Produkte, und wegen Verschleimung: alle Milchprodukte, Käse, Joghurt, sowie alle Light-Produkte

Es kommt nicht auf die Kalorien an, sondern auf die Qualität des Essens. Förderlich sind Steak, Fleisch und Hähnchen.

Wir nehmen meistens zu wenig zu uns und der Körper geht auf Sparflamme.

Jeder reagiert anders und man muss herausfinden, wie viel der Körper benötigt.